Dieser Inhalt ist noch nicht aktiv
Bitte besuchen Sie uns in einigen Tagen wieder.

DEVCON5 Network

DEVCON5 Network

DEVCON5 hat mich viele Jahre über begleitet. 
Angefangen hat das Ganze als Marketingaktion um Leute auf eine ganz simple Veranstaltungskalender-Website zu bringen. Von Jahr zu Jahr wurden die Fotos besser und wir betreuten mehr und mehr Lokale im Großraum Innsbruck. Zu Spitzenzeiten hatten wir über 1 Mio. Page Views pro Monat. 

Im Laufe der Jahre wurden wir zu einem fixen Bestandteil des Innsbrucker Nachlebens. Wir hatten neben den einfachen Besuchern auf der Website 25.000 registrierte Benutzer, die einen wöchentlichen redaktionellen Newsletter mit den besten Events fürs Wochenende. Auch damals habe ich die Region / Geschlecht und Vorlieben der User in die Vorschläge einfließen lassen. Auch habe ich versucht immer die Gradwanderung zwischen Kommerzveranstaltung und musikalisch Anspruchsvollen Veranstaltungen auszubalancieren. Ein Abend der Beispielsweise mit einem Mainstream Charts Act angefangen hatte, musste in einem kleinen Club bei einem eher etwas härteren Act ausklingen.

Besuche in Holland, Deutschland und der Schweiz standen für einige Zeit auf der Tagesordnung. Begleitet wurde das Portal von sogenannten IRL (In Real Life) Usertreffen, Meet&Greets und sogar mit ein paar einigen Partys. Mit DEVCON5Premium haben wir einen komfortablen Service für Gastronomen geschaffen. DEVCON5Sport war ein paar Monate lang ein Versuch den Sportsektor ebenfalls mit guten Fotos zu versorgen.

Lange vor Facebook Live hatten wir schon Live Schaltungen zu großen Events. Das Besondere daran war, dass die ganze Website während dieser Zeit diese Liveberichte anzeigte wodurch wir unheimlich viele Leute erreichen konnten. Im Gegenzug zu den Social Media Plattformen von heute haben wir immer schon auf unsere Leute geschaut. Peinliche Fotos mit denen sich die Leute selbst geschädigt hätten, wurden nicht online gestellt und meist auf Anfrage direkt an die entsprechenden Personen gesendet. Hasskommentare zu Fotos wurden auch sofort entfernt. 

Leider hat sich das Nachtleben in Innsbruck sehr verändert. Wo früher noch Leute auf den Tischen getanzt haben, sitzen nun diese nun an ihren Handys und befassen sich mit ihren Kontakten in diversen Social-Media-Kanälen anstatt mit den Personen in Ihrem Umfeld.  

Zusätzlich haben sich immer mehr und mehr Aufträge ergeben, sodass ich irgendwann schlichtweg keine Zeit mehr hatte mich jedes Wochenende durch die Nacht zu arbeiten. Ein Versuch die Fotos ohne mich zu erstellen und ich mich in den Hintergrund zurückzuziehen ist leider gescheitert, da ich mit der Qualität der Fotos meist nicht zufrieden war, wenn ich´s dann nicht selbst gemacht habe. 

Anfang 2016 musste ich mir dann mit einem weinenden Auge eingestehen, dass ich es einfach nicht mehr schaffe alles unter einen Hut zu bringen. Dennoch hat mich DEVCON5 Network dorthin gebracht wo ich heute bin und keine einzige durchgearbeitete Nacht war umsonst.

Das Portal war dann noch einige Zeit Online, jedoch ohne aktuelle Fotos verloren die Besucher verständlicherweise das Interesse. Aktuell ist die Website offline aber das heißt nicht, dass dies ewig so sein muss. Vielleicht gibt es irgendwann wieder einen Neustart. Für Vorschläge oder eine Zusammenarbeit bin ich jederzeit offen :)