Wir verwenden Cookies und Plugins von drittanbietern, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Webseite zu ermöglichen. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Detailierte Informationen und Einstellungsmöglichkeiten finden Sie in den Datenschutzbedingungen. Es werden jedenfalls nur die notwendigsten Daten gespeichert
Dieser Inhalt ist noch nicht aktiv
Bitte besuchen Sie uns in einigen Tagen wieder.
  1. Stativ aufstellen
    Verschluss gehört nach hinten.
  2. Falls gewünscht Husse einfädeln (X = hinten oben)
  3. Box hinstellen, Darauf achten, dass sie sauber draufsteht.
  4. Kabel aus der Box geben damit sie nicht im Weg sind. Dann Hauptstromkabel nach unten durchziehen
  5. Ganz wichtig. Schrauben (2x) befestigen.
    Wenn es nicht leicht geht steht die Box nicht gerade drauf.
    Hier am besten von jemandem helfen lassen.
  6. Drucker reinstellen und anstecken.
    USB + Das kurze Stromkabel. Dann nach hinten schieben
  7. Kamera an Stativ geben und an Stange anschrauben.
  8. Permanent Akku in Kamera geben und mit USB verbinden.
    Das Kabel vom permanent Akku muss in den Schlitz. Dann kann man den Akkudeckel leicht schließen.
  9. Sensor aktivieren. MODE + Power gleichzeitig halten. (Piepston ertönt). Der Sensor wir gestartet ohne dass er automatisch in Standby geht.
    Mit Kabel am Blitzschuh befestigen.
  10. Stativstange für Blitz am letzten Loch anbringen.
    Dann Blitzkopf festschrauben und mit Stromkabel verbinden.
  11. Softbox auf Blitzkopf geben und Fotobox anstecken
  12. Sobald die Box am Strom angeschlossen ist, muss die Meldung auf der Kamera bestätigt werden.
    Decken von der Kamera entfernen und Blitzkopf einschalten.
  13. Die Software starten.
    Danach mit Escape auf der Tastatur gleich wieder in das Menü wechseln.
    Kameraeinstellungen zu diesen Werten ändern. TV: 1/60, Exp.: M, AV: 6,3, ISO: 640
  14. Mit Start Photobooth die Box wieder starten.
    Brennweiter auf der Kamera wie gewünscht einstellen.
  15. Bild Auffang anbringen und kontrolleiren ob der Drucker richtig positioniert ist.
  16. Nach beendigung PC runterfahren, abstecken und zusamenpacken.